• Dieser Kurs ist von wesentlicher Bedeutung, wenn Sie sich in Richtung professionelles Tauchen bewegen möchten. Es bringt Ihnen Kenntnisse und Entwicklung des Scuba Divings näher. Sie erhalten 5 Rettungshelfer/innen Schulungen (im Pool, beschränktes oder offenes Wasser, vom Ufer oder Boot) zusätzlich 4 Freiwasser Rescue Szenarien. Bevor Sie das Modul 2 des Rescue Diver Kurses absolvieren können, ist es zwingend notwendig, zuerst am Emergency First Response Kurs teilzunehmen, oder eine gleichwertige Zertifizierung einschließlich der Grundversorgung (HLW) und Zweitversorgung (Erste Hilfe) zu besitzen. Der Abschluss dieses Kurses darf nicht länger als 24 Monate zurück liegen. Jeder ist aufgefordert, vor Beginn des Rescue Kurses, seine Gewichte, Auftrieb und Ausrüstung zu überprüfen.

    Der Kurs umfasst folgendes Wissen:

    • Versorgung eines ansprechbaren oder ohnmächtigen Tauchers auf dem Boot oder am Ufer
    • apatische Taucher unter Wasser
    • Fehlende Taucher
    • Behandlung eines ohnmächtigen Tauchers an der Wasseroberfläche
    • Versorgung im Wasser oder Ausserhalb
    • Erste Hilfe für Tauchverletzungen und Sauerstoff Verwaltung
    • Die Psychologie der Rettung
    • Vorbereitung für Notfälle
    • Unfall-Management
    • Versorgung von Tauchnotfällen
    • Selbst-Rettung
    • Müde Taucher
    • Taucher in Panik
    • Alle Taucher müssen ein Mindestalter von 12 Jahren haben
    • Auf PADI Anfragen ein signiertes, ärztliches Attest.

    • Sie müssen im Besitz einer PADI Open Water Diver Lizenz und PADI Advanced Diver(oder gleichwertig) sein

     

     

    PADI Rescue Diver
    3 Tage
    Preis
    Alle Seiten €320

    Tauchausrüstung ist inklusive für die Dauer des Kurses.
    Handbuch € 35, Pocket Mask: € 25, Zertifikat Gebühr 30 €.

     

    Was ist der nächste Schritt?
    Nach Abschluss Ihres Kurses können Sie an den Tauchausflügen teilnehmen.

    Eine Weile nicht mehr getaucht? Nehmen am Scuba Review Kurs teil.